Rich Communication Services: Die Praxis

25/05/2021

websms - RCS Rich Communication Services

Wie in den ersten beiden Teilen unserer Artikel-Serie (Hier geht’s zu Teil 1 und Teil 2) zum Thema RCS erwähnt, gibt es noch einige Herausforderungen zu meistern. Aber der Einsatz von RCS bietet ebenso ein riesiges Potenzial, das Unternehmen unbedingt für sich nutzen sollten. Informieren Sie sich daher schon jetzt umfassend über die Möglichkeiten, um Ihren Kunden frühzeitig die vielen Vorteile dieses Messaging-Kanals zu bieten. Nachfolgend haben wir die wichtigsten Infos zum Einsatz von RCS für Sie zusammengefasst.

Wie werden RCS-Nachrichten versendet und empfangen?

RCS ist der Nachfolger von SMS und somit kein komplett eigenständiger bzw. neuer Kanal. Dies ist einer der klaren Vorteile von RCS denn es bedeutet, dass keine zusätzlichen Apps oder Downloads notwendig sind. RCS-Nachrichten kommen bereits in der nativen Messaging-App des Smartphones an. Der Kunde (= Empfänger) stimmt dem Empfang von RCS-Nachrichten mittels Opt-in einmalig zu, wie auch bei SMS üblich. Im Anschluss darf die Nummer mit Nachrichten beschickt werden. Als Unternehmen (= Absender) ist lediglich eine Registrierung nötig, um das Service vollumfänglich für Kunden nutzen zu können.

Der Inhalt einer RCS-Nachricht ist interaktiv. Man kann Fotos hinein- und herauszoomen, auf Schnellantworten klicken oder durch ein Karussell blättern. Es gibt keine Vorschriften für die Inhalte, die versendet werden – auch Angebote und Marketingnachrichten können einfach als RCS-Nachricht versendet werden.

Eine Konversation könnte zum Beispiel wie folgt aussehen:

websms - Eine Beispiel-Konversation mit RCS verdeutlicht, welche Möglichkeiten Rich Communication Services bieten wie Produkt-Karussells und Standort-Übermittlung

Events, Sessions & Preisgestaltung bei RCS

Die Preise variieren je nach Betreiber. Meist zahlt man pro Event – oder Nachricht, die versendet wird. Wenn der Kunde nicht mit der Nachricht interagiert, fallen keine weiteren Kosten an. Wenn der Empfänger zurückschreibt oder auf eine vordefinierte Antwort klickt, wird eine Session geöffnet. Diese Session ist für eine vorher festgelegte Zeitspanne geöffnet. Telefonica in Deutschland zum Beispiel erlaubt ein Zeitfenster von 24 Stunden. Innerhalb dieses Zeitfensters kann das Unternehmen kostenlos Nachrichten versenden. Nachrichten, die nach dem Zeitfenster verschickt werden, gelten je nach Reaktion des Nutzers als neues Event oder als Beginn einer neuen Session und werden entsprechend berechnet. Auch dies kann von Betreiber zu Betreiber variieren.

Eine erfolgreiche RCS-Kampagne

Wählen Sie einen RCS-Partner

LINK Mobility bietet Ihnen alles aus einer Hand:

  • das Know-how, um eine Kampagne zu starten
  • die Plattformen, um Abläufe zu erstellen
  • und die Tools, um die Ergebnisse zu analysieren

Zusätzlich stehen weitere Produkte und Kanäle zur Verfügung, die sich ganz einfach an Ihre Bedürfnisse anpassen lassen.

Erreichen Sie Ihre Zielgruppe

Mobilfunkanbieter müssen die RCS-Technologie in Ihrem jeweiligen Zielmarkt unterstützen. Wir geben Ihnen gerne einen Einblick über die Verfügbarkeit und den Einsatz von RCS in den unterschiedlichen Märkten. Kontaktieren Sie uns gerne.

Erstellen Sie Ihre Inhalte

Um eine Kampagne effizient aufzusetzen, steht Ihnen unser LINK Flow Builder zur Verfügung, welcher über eine Online-Oberfläche intuitiv zu bedienen ist. Damit können Sie auf besonders einfachem Weg Konversationen und Flows für Ihre RCS-Kampagnen erstellen. Nutzen Sie die vielen Vorteile von Rich Media (Video, Audio oder andere Elemente), um ein herausragendes Kundenerlebnis zu schaffen. Mit interaktiven Karussells, Antwort-Buttons, Multimedia-Cards und Zahlungsoptionen können Sie das Engagement zusätzlich er höhen sowie Ihre Aufmerksamkeit steigern.

Fazit

Der Einsatz von RCS im Mobile Messaging sorgt für ein höheres Engagement, mehr Loyalität, mehr Kaufabschlüsse und einen besseren ROI. Mit Tools, wie dem LINK Insight Dashboard, lassen sich alle gewonnenen Daten auswerten und analysieren, um Ihre Kampagnen stetig optimieren zu können.

websms - Mit Tools, wie dem LINK Insight Dashboard, lassen sich alle gewonnenen Daten auswerten und analysieren, um Ihre RCS-Kampagnen stetig optimieren zu können.

Sie sind nun am Ende unserer zweiteiligen Artikelserie angelangt und haben viele relevante Infos zur Entstehung, dem Einsatz und den Vorteilen von RCS erhalten. Nutzen Sie die Gelegenheit, und setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um diesen vielversprechenden Messaging-Kanal gewinnbringend für Ihr Unternehmen zu nutzen!

Sie möchten mehr zum Thema RCS oder unseren Messaging-Lösungen erfahren?

Besuchen Sie unsere Website oder wenden Sie sich an einen unserer Messaging-Experten.