SMS zum Avisieren der Kunden

JCL Logistics setzt Gateway SMS zur laufenden Benachrichtigung von Privatkunden über den Transportstatus Ihrer Lieferung ein. Die Nachricht wird hierbei vom JCL Transport-Management System erzeugt und an den SMS-Gateway übergeben, was durch eine einfache Implementierung der websms Schnittstelle möglich ist. „Zum einen erhalten die Kunden eine Info-SMS, wenn sie telefonisch nicht erreicht werden konnten um sie zu informieren und um Rückruf zu ersuchen. Zum anderen erhalten die Endkunden am Tag der vereinbarten Zustellung nochmals eine SMS zu Erinnerung, “ erläutert Mag. Martin Treffer.

Effizienzsteigerung durch den Einsatz von websms

Die Vorteile des Einsatzes von websms liegen auf der Hand: Von der Beschleunigung des Avisierungsprozesses durch unmittelbare Zustellung der Informationen, über Zeitersparnis für die JCL Mitarbeiter bis hin zu zufriedenen Endkunden und der daraus resultierenden hohen Kundenbindung. „Wir erreichen durch SMS Kommunikation eine schnellere Terminvereinbarung mit dem Kunden und verringern die Wahrscheinlichkeit, dass der Kunde zum vereinbarten Termin nicht zu Hause ist. Die Zeitersparnis unserer Mitarbeiter und ihr verringerter Administrationsaufwand hat sich sofort zu Buche geschlagen, “ so Mag. Treffer. Gegen eine andere Form der Kommunikation sprechen laut Mag. Treffer insbesondere die folgenden Faktoren: „Anrufe sind besonders für berufstätige Kunden oft störend und E-Mails werden nicht immer regelmäßig gelesen. SMS bietet eine unaufdringliche und zuverlässige Methode Informationen an den Kunden bringen.“ Schließlich hat Martin Treffer auch die einfache Handhabung und hohe Zuverlässigkeit von websms Lösungen überzeugt. „Die Gateway Schnittstelle war einfach und schnell in unser Transport-Management System integriert.“